skip to Main Content
Menü

Der bessere Weg: Naturschutz von unten – Menschen überzeugen, nicht zwingen

Angst vor dem Naturschutzgebiet

  • Wertminderung
  • Einschränkung bestehender Rechte
  • dauerhafte Bürokratisierung
  • kein Neuanfang bestehender Feindschaften

Demokratisierung des Naturschutzes durch den Verein

  • alle Beteiligten eingebunden
  • Entscheidungen werden erarbeitet und dann getroffen
  • bessere Akzeptanz und Umsetzung

Konkrete Schritte zur Umsetzung

  • Vertragsnaturschutz
  • Flächentausch, -verkauf
  • freiwillige Wasserstandregulierung

Naturschutz an der Basis und vor Ort

  • Verein als Ansprechpartner, Organisator, Umsetzer konkreter Projekte
Back To Top